Black Ink Crew: Chicago 4 | Rafa Khairunnisa | Download APKThe Michael J. Fox Show | Alban Ivanov | Tokimeki Memorial

    „Ozark“: Netflix bestellt dritte Staffel

    Drama mit Jason Bateman und Laura Linney wird fortgesetzt

    "Ozark": Netflix bestellt dritte Staffel – Drama mit Jason Bateman und Laura Linney wird fortgesetzt – Bild: Netflix
    Jason Bateman und Laura Linney in „Ozark“

    Ende August ging bei Netflix die zweite Staffel von „Ozark“ online. Nun steht fest, dass es weitere Folgen der Serie mit Jason Bateman und Laura Linney geben wird. Der Streaming-Riese hat die Verlängerung des Krimidramas für eine dritte Staffel bestätigt. Sie wird erneut zehn Episoden umfassen.

    „Ozark“ dreht sich um den Finanzberater Marty Byrde (Bateman) und seine Frau Wendy (Linney), die von Chicago in eine kleine, ländliche Gemeinde in den Missouri Ozarks ziehen und dort ein schwieriges Leben führen: Dort muss Marty für das organisierte Verbrechen weiterhin Geld waschen. In der zweiten Staffel entgleitet das Leben der Familie immer weiter ihrer Kontrolle. Und Marty stellt sich die Frage, ob er wirklich so anders ist als die Mörder, für die er „nur“ die Geldgeschäfte machen wollte.

    Chris Mundy bleibt auch bei der dritten Staffel als Showrunner mit an Bord. Die Serienschöpfer Bill Dubuque und Mark Williams fungieren für Media Rights Capital als Executive Producers, genau wie Jason Bateman mit seiner Produktionsfirma Aggregate Films, die bei Netflix angesiedelt ist.

    Die Verlängerung von „Ozark“ überrascht kaum, war das Drama beim Start im Sommer 2017 doch eine der angesagtesten Netflix-Serien, wobei das Kritiker-Lob für das zweite Jahr etwas nachgelassen hat. Jason Bateman konnte allerdings Nominierungen für einen Golden Globe und für einen Emmy als Bester Hauptdarsteller verbuchen.

    11.10.2018, 11:32 Uhr – Ralf Döbele/addiumpills.net

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Sentinel2003 (geb. 1967) am 11.10.2018 14:48

      sehr gut.
        hier antworten

      weitere Meldungen